Fjord Line

Fjord Line - MS Stavangerfjord

Fjord Line

Campingurlaub in Norwegen? Fjord Line ist die ideale Fährverbindung!

Direkt – Schnell – Günstig

Eine gute Wahl sind die Fährverbindungen der Reederei Fjord Line. Mit Fjord Line reisen Sie bequem und sicher mit Ihrem Pkw, Gespann oder Wohnmobil direkt nach Norwegen.

Fjord Line bietet ab dem dänischen Fährhafen Hirtshals im Norden Jütlands gleich drei Fährrouten an. Täglich und direkt kommen Sie mit der Verbindung nach Stavanger und Bergen ins reizvolle Fjordland.
Die tägliche Abfahrt um 20 Uhr bringt Sie am nächsten Morgen ausgeruht nach Stavanger und mittags nach Bergen. Beide interessanten Städte sind gute Ausgangspunkte, um die Reise durch das Fjordland zu starten.
Auch für die Rückreise gilt der Zeitvorteil, denn die Fähre legt ab 7:30 Uhr morgens in Hirtshals an. Dann können Sie ausgeruht die Heimreise antreten.  Natürlich können Sie auch innernorwegisch mit Fjord Line reisen und so geht es mit der Fähre von Stavanger nach Bergen oder andersherum.

An Bord der Schwesterschiffe MS Bergensfjord und MS Stavangerfjord kommt für den Reisenden keine Langeweile auf, dafür sorgen die verschiedenen Restaurants und Bars. Hier kann man fürstlich speisen und sich an den schmackhaften skandinavischen Gerichten erfreuen. Bei Fjord Line genießen Sie erstklassige frische Speisen – vom Buffetrestaurant über leichte Bistroküche bis hin zu den besten Steaks in unserem beliebten Grieg Steakhouse reicht die Auswahl an Bord. Die Nacht verbringt der Reisegast in modernen und ansprechenden Kabinen unterschiedlicher Kategorien. Allerdings sollte man nicht so viel Zeit in der Kabine verbringen, denn da die Route an der grandiosen norwegischen Küste entlang führt, locken die schönen Plätze auf dem Sonnendeck z.B. auf dem Deck 10. Bei schlechter Witterung kann man die herrliche Landschaft aus der Fjord Lounge heraus genießen.

Mit einer Überfahrt auf der Katamaran Fähre HSC Fjord Cat, nur 2 Stunden und 15 Minuten Fahrzeit, bietet Fjord Line Ihnen die schnellste Überfahrt nach Norwegen. Die Schnellfähre pendelt von April bis September bis zu dreimal täglich zwischen dem dänischen Hirtshals und dem norwegischen Kristiansand und stellt aufgrund der Geschwindigkeit ein wirkliches Erlebnis dar.

Das Portfolio von Fjord Line rundet die tägliche und günstige Verbindung nach Langesund ab. Von dem idyllischen Küstenort sind es rund zwei Autostunden bis zur lebendigen Hauptstadt Oslo. Langesund ist ebenfalls ein idealer Ausgangspunkt um am Oslofjord oder an der Norwegischen Riviera einen Campingurlaub zu verbringen. Empfehlenswert ist die Fährverbindung auch im Winter, denn die benachbarte Reiseregion Telemark ist ein ideales Winterziel – auch für Camper.

Lassen Sie sich von Fjord Line nach Norwegen bringen und genießen Sie Ihren Start in den Urlaub.

 


Fjord Line-Newsletter

Möchten Sie Neuigkeiten und Tipps rund um Norwegen erhalten? Dann können Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter* anmelden.

Hier geht es zur Anmeldung zur Fjord Line-Newsletter.

*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.


Fjord Line-Fähren – ein kurzer Überblick

Fjord Line hat derzeit vier moderne und sichere Fähren in den Dienst gestellt: Die MS Stavangerfjord und MS Bergensfjord, die HSC Fjord Cat sowie die MS Oslofjord.

MS Stavangerfjord & MS Bergensfjord

Foto: Espen Gees – Fjord Line: MS Bergensfjord

 

Die baugleichen Schwesterschiffe MS Stavangerfjord und MS Bergensfjord sind 170 Meter lang und können bis zu 1.500 Passagiere befördern. Auf zwei Decks stehen insgesamt 1.188 Betten in 306 Kabinen (davon eine große Anzahl an Suiten) zur Verfügung. 600 Pkws oder eine kleinere Anzahl in Kombination mit Bussen und Lkw können auf den Ladedecks befördert werden. Auf der Fahrt zwischen Stavanger und Bergen oder umgekehrt, können Sie entlang der beeindruckenden Küste West-Norwegens die grandiose Küstenlandschaft bewundern. Große offene Decks und der einfache Zugang geben dem Reisenden die Möglichkeit, die eindrucksvollen Berge, kleine und große Inseln, idyllische Orte sowie die imposanten Fjorde unter freiem Himmel zu genießen. Die schöne Fährüberfahrt hat das Flair einer Reise mit den legendären Hurtigruten-Schiffen. Dieses Flair kann man zu Beginn oder am Ende des Norwegen-Urlaubes einfangen.

Darüber hinaus reist man mit den beiden neuen Fähren sehr umweltfreundlich, denn die Schiffe werden mit Flüssiggas betrieben. Damit sind die MS Stavangerfjord und die MS Stavangerfjord die ersten und größten Kreuzfahrt-Fähren, die ausschließlich mit LNG (Flüssiggas) anstelle von Schweröl oder Diesel fahren.

Neben dem Buffet-Restaurant „Commander Buffet“ (Getränke inkl. sowohl alkohlisch und alkoholfrei!) können die Passagiere sich im à la carte Restaurant „Grieg Steakhouse“ verwöhnen lassen. Oder die Gäste nutzen das Selbstbedienungsrestaurant „Oasis Garden Cafe“ für kleinere Snacks oder Kaffee und Kuchen.
Am Abend bietet Fjord Line in  findet man Unterhaltung in der Fjord Lounge bzw. an der Bar. Ein Tax Free Shop bietet zollfreie Waren an, zum Beispiel Kosmetika, Süßigkeiten, Wein, Spirituosen, Tabak uvm.

Mehr Informationen zur MS Stavangerfjord und MS Bergensfjord

 

HSC Fjord Cat

Foto © Fjord Line – HSC Fjord Cat

 

Die Katamaran-Fähre HSC Fjord Cat ist eine sogenannte Schnellfähre. Mit bis zu 40 Knoten ist sie zwischen Hirtshals und Kristiansand auf dem Skagerrak unterwegs. Während der Überfahrt sitzen die Passagiere in Sesseln, ähnlich wie in einem Flugzeug. Cafeteria und Buffet-Restaurant sorgen für das leibliche Wohl und im kleinen Tax Free Shop kann zollfrei eingekauft werden. Neben Passagieren werden auf dieser Fähre Pkw, Camper und vereinzelt Busse befördert. Fracht kann nicht transportiert werden.

MS Oslofjord

Seit 2014 bietet Fjord Line diese Strecke zwischen schwedischen Strömstad und dem norwegischen Sandefjord an, die mit der ehemaligen MS Bergensfjord bedient wird. Nach einem umfangreichen Umbau und einer Modernisierung wurde sie auf den Namen MS Oslofjord getauft.

An Bord finden Sie ausgezeichnete Restaurants im exquisiten Design mit hervorragenden Speisen und Getränken, eine Cafeteria, die zu einer Pause einlädt und natürlich ein umfangreiches Tax-Free-Shopping-Angebot. Die MS Oslofjord fährt zweimal am Tag und benötigt für die Überfahrt nur 2,5 Stunden. Durch das Angebot wird die Fahrt über den südlichen Teil des Oslofjords zu einem kurzweiligen Erlebnis.

Mehr Informationen zur MS Oslofjord

Foto © Fjord Line – MS Oslofjord