CH - Visitnorway.com

Wintercamping – Großer Spaß

Wintercamping macht richtig Spaß! Vorausgesetzt man verfügt über einen winterfesten Wohnwagen oder ein wintertaugliches Reisemobil.

Norwegen Wintercamping – Lillehammer

Es versteht sich von selbst, dass man dann in Norwegen mit Winterreifen unterwegs ist und auch Schneeketten an Bord hat. Nicht erst seit den Olympischen Winterspielen von 1994 in Lillehammer ist bekannt, dass Norwegen ein Reiseland für Wintersportler ist. Wer sich nach Norwegen aufmacht, findet von Februar bis April gute Wintersportbedingungen vor. In den Monaten November, Dezember und Januar sind die Tage nicht nur vergleichsweise kurz, sondern es ist auch noch sehr kalt.

Das Wintercamping hat seinen eigenen Reiz und wird vor allem von einheimischen Campern betrieben. Aus diesem Grund gibt es auch erstaunlich viele Campingplätze, die in den Wintermonaten geöffnet haben.

Die meisten Wintercampingplätze bieten eine besondere Ausstattung wie Sauna. Nach dem Motto „raus aus dem Camper und rein in die Bindung“ gibt es für Campingreisende einige reizvolle Wintersportarten. Disziplinen wie  Skilanglauf, Alpin Ski, Snowboard, Skispringen und Biathlon werden bei internationalen Wettbewerben vielfach von norwegischen Sportlerinnen und Sportlern dominiert. Wintersport ist in Norwegen mehr als nur ein Trendsport – es ist ein gelebter Teil der Leidenschaft für Traditionen.

Hervorragende Bedingungen für den Wintersport bestehen in vielen Landesteilen. In vielen Regionen gibt es Alpinskigebiete und Loipen. Die Liftanlagen und Skiverleihe sind auf einem hohen Standard. Und das Beste: Die Wintersportgebiete sind nicht überlaufen. Die Saison beginnt meist im November, in Nordnorwegen auch bereits Ende Oktober, und dauert bis in den Mai hinein. Somit überschneidet sich das Ende der Wintersportsaison mit dem Beginn der Campingsaison. Wer auch im Sommer nicht auf Schneefreuden verzichten möchte, findet in Norwegen ebenfalls perfekte Bedingungen vor. Mehrere Gletschergebiete bieten das ganze Jahr hindurch die Möglichkeit zum Skifahren. Dazu gehören unter anderem die Gletscher Jostedalsbreen, Juvbreen und Folgefonna. Von den dortigen Pisten hat man eine fantastische Aussicht auf die umliegende Berglandschaft. Gut zu erreichende Wintersportgebiete mit den entsprechenden Campingplätzen sind u.a. die Telemark, Oslo oder die Region rund um Lillehammer.

Erfahren Sie mehr, was ein Winterurlaub in Norwegen noch alle zu bieten hat auf www.winterurlaub-in-norwegen.de.

Norwegen Skifahren – Hafjell

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen